Der Weg

24 Beiträge

26.5.2008 Finesterre nach Santiago (Bus)

Um 8:20 sollte der Bus nach Santiago gehen. Ich war um 7:59 an der Bushaltestelle – und da stand ein Bus. Der Fahrer hat auf „Santiago“ mit „Si“ geantwortet – also rein. Und schon ging es los… Komisch – aber wer versteht schon die spanischen Busfahrpläne. 🙂 Ich musste dann […]

25.5.2008 Finesterre

Bin noch immer in Finesterre – das Wetter hält sich, heute morgen war ich im Sonnenschein am Strand spazieren. Unheimlich viele Muscheln hier – und sogar ein paar Jakobsmuscheln gefunden. Leider mögen die Knie noch immer nicht länger laufen – aber das wird wieder. Das Hotel, in dem ich jetzt […]

23.5.2008 nach Finisterre (Bus)

Heute morgen um 9:00 bin ich mit dem Bus nach Finisterre gefahren. Hier hatte ich schon eine Pension reserviert und bin dann gleich hoch zum Leuchtturm „ans Ende der Welt“. Dort habe ich dann meinen Stein dem Atlantik übergeben und damit meine Pilgerreise endgültig beendet. Morgen geht es dann wieder […]

20.5.2008 Melide nach Arzua (14,7 km)

Hab gut geschlafen und bin um 7:15 los gelaufen. Kalt. Saukalt! An zwei Bars vorbei – es wird schon noch eine dritte kommen. Denkste… Also ewig gelaufen und keine Bar. Kein „Cafe con Leche“. Grummel… 🙁 Dann endlich in Boente eine Bar und eine Kirche! Als kultureller Mensch natürlich zuerst […]

19.5.2008 Palas de Rei nach Melide (15,6 km)

Die Nacht und das Aufstehen waren heute eher „schwierig“ – bin gestern Abend in der Bar nach dem Essen mit einem Italiener und zwei deutschen ins Gespräch gekommen und dann bei irgendeinem furchtbaren grünen Schnapps dort versumpft. Einem der beiden Mädels ging es in der Nacht noch richtig schlecht… 🙁 […]