Markiert: Gefühle

Die letzte Woche in der „Normalität“

Es sind noch 7 Tage – in einer Woche bin ich schon in St. Jean-Pied-de-Port und schlafe bestimmt total unruhig, da ich am nächsten Tag meinen „Weg“ beginnen werde. Das heisst – ich gehe die erste Etappe bis Roncesvalles. 26 Kilometer. Fast nur Bergauf. 1200 Höhenmeter. Easy…. 🙁 Der Rucksack ist gepackt, Tickets gedruckt, Routenplan nach Frankfurt-Hahn ist fertig. Am 3.5. um 5:00 gehts hier los, 11:00 Flug nach Biarritz, dann gegen 16:15 in St....

Es wird spannend

Es sind nun noch 15 Tage bis zur Abreise – und so langsam macht sich ein komisches Gefühl im Bauch breit. Und Ungeduld. Und Freude. Und Unruhe. Ach – wäre es doch nur schon soweit… Gestern habe ich zum ersten Mal im Pilgerforum in den Chat geschaut – total nette Leute dort! Hoffentlich wird das Wetter jetzt besser – ich mach mir langsam Gedanken um zugeschneite Pässe und sowas…

Es geht vorran!

Langsam aber sicher nähert sich die Zeit der Abreise – noch 23 Tage – und so langsam macht sich die Aufregung breit. Nachdem ich die letzten Wochenenden leider nicht zum trainieren genutzt habe, hab ich nun gestern und heute auf dem Ergometer etwas trainiert. Jeweils über eine Stunde „radeln“. Habe dabei gemütlich eine DVD geschaut – dann vergeht die Zeit schneller. Vor einiger Zeit habe ich eine Dia-Show gesehen „Der Jakobsweg: Alten Legenden auf der...