Die letzte Woche in der „Normalität“

Es sind noch 7 Tage – in einer Woche bin ich schon in St. Jean-Pied-de-Port und schlafe bestimmt total unruhig, da ich am nächsten Tag meinen „Weg“ beginnen werde. Das heisst – ich gehe die erste Etappe bis Roncesvalles. 26 Kilometer. Fast nur Bergauf. 1200 Höhenmeter. Easy…. 🙁

Der Rucksack ist gepackt, Tickets gedruckt, Routenplan nach Frankfurt-Hahn ist fertig. Am 3.5. um 5:00 gehts hier los, 11:00 Flug nach Biarritz, dann gegen 16:15 in St. Jean…

Tja – und dann ist nichts mehr so, wie bisher. Ein „Urlaub“ – total ungeplant. Wandern – bisher nicht freiwillig. Übernachtung im Schlafsaal – bisher lieber Einzelzimmer. Es wird also spannend…