Markiert: Sporteinlagen

6.5.2008 Zubiri nach Pamplona (21,2 km)

Nach dem Aufstehen haben wir (Angela, Michael und ich) erstmal in einer Bar gefrühstückt. Dos Cafe con Leche y Croissant. Lecker 😉 Dann ging es los Richtung Pamplona. Der Weg war relativ leicht, nur selten mal etwas bergauf oder – was viel schlimmer ist – bergab. Leider macht meine Blase am linken Fuß mir ziemlichen Ärger – ich kann die Sporteinlagen nicht mehr in der Schuhe tragen, da die auf die Blase drücken und daher...

Noch drei Wochen

Habe am Donnerstag die Einlagen den ganzen Tag getragen – am Abend konnte ich kaum noch laufen. Gestern ging nichts. Heute morgen dann wieder rein getan und mühsam zum Händler gequält – als ich dem sagte, dass ich die den ganzen Tag drin hatte, hat er nur die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen. Bei der Übergabe hat man wohl vergessen darauf hinzuweisen, dass man die am ersten Tag nur eine Stunde nutzen soll, dann...

Es geht vorran!

Langsam aber sicher nähert sich die Zeit der Abreise – noch 23 Tage – und so langsam macht sich die Aufregung breit. Nachdem ich die letzten Wochenenden leider nicht zum trainieren genutzt habe, hab ich nun gestern und heute auf dem Ergometer etwas trainiert. Jeweils über eine Stunde „radeln“. Habe dabei gemütlich eine DVD geschaut – dann vergeht die Zeit schneller. Vor einiger Zeit habe ich eine Dia-Show gesehen „Der Jakobsweg: Alten Legenden auf der...

Fast alles gepackt…

Gestern war ich wieder einkaufen – diesmal die „Sonstigen“ Sachen: Seife, Zip-Beutel für wasserempfindliche Dinge, Zahnbürste und -Creme, usw… Dann alles gewogen, die Packliste aktualisiert und schon mal in den Rucksack verpackt. Ich weiss immer noch nicht, was für eine Art von Schuhen in noch mitnehmen soll: Trekking-Sandalen, Turnschuhe oder die durchlöcherten Amphibien-Dinger. Die Frage ist, ob die Sandalen nicht zu kalt sind im Mai – und mit Socken in Sandalen laufen – nee… 🙁...