Die letzte Woche in der „Normalität“

Es sind noch 7 Tage – in einer Woche bin ich schon in St. Jean-Pied-de-Port und schlafe bestimmt total unruhig, da ich am nächsten Tag meinen „Weg“ beginnen werde. Das heisst – ich gehe die erste Etappe bis Roncesvalles. 26 Kilometer. Fast nur Bergauf. 1200 Höhenmeter. Easy…. 🙁

Der Rucksack ist gepackt, Tickets gedruckt, Routenplan . . . → weiterlesen: Die letzte Woche in der „Normalität“

Noch drei Wochen

Habe am Donnerstag die Einlagen den ganzen Tag getragen – am Abend konnte ich kaum noch laufen. Gestern ging nichts. Heute morgen dann wieder rein getan und mühsam zum Händler gequält – als ich dem sagte, dass ich die den ganzen Tag drin hatte, hat er nur die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen. Bei . . . → weiterlesen: Noch drei Wochen

Fast alles gepackt…

Gestern war ich wieder einkaufen – diesmal die „Sonstigen“ Sachen: Seife, Zip-Beutel für wasserempfindliche Dinge, Zahnbürste und -Creme, usw…

Dann alles gewogen, die Packliste aktualisiert und schon mal in den Rucksack verpackt.

Ich weiss immer noch nicht, was für eine Art von Schuhen in noch mitnehmen soll: Trekking-Sandalen, Turnschuhe oder die durchlöcherten Amphibien-Dinger. Die Frage . . . → weiterlesen: Fast alles gepackt…

Packliste

Dies ist meine aktuelle Packliste (Stand 29.03.2008).

Dinge, die „Check“-X haben, hab ich bereits gekauft / gesammelt / gefunden und gewogen. Der Rest fehlt noch und ich habe das Gewicht aus anderen Packlisten aus dem Internet übernommen.

Im Moment komme ich auf ca 8.5 Kg auf dem Rücken und 4,5 Kg „am Mann“

. . . → weiterlesen: Packliste

Die Vorbereitungen schreiten voran – am 3. Mai geht es los!

Schuhe und Rucksack sind gekauft, die ersten Kilometer sind bereits gewandert – bisher ging es ohne Probleme – hoffentlich bleibt es so…