Fazit ökumenischer Pilgerweg

Mein Weg hat für jetzt ein Ende gefunden, ich bin in Leipzig angekommen. Ok, nur bis Sommerfeld am Rand von Leipzig, aber zumindest bis hinter das Ortsschild😄

Fazit ökumenischer Pilgerweg weiterlesen

13.7. Machern nach Leipzig (13,6 km)

Das Ende naht…

. . . → weiterlesen: 13.7. Machern nach Leipzig (13,6 km)

12.7. Börln nach Machern (28,2 km)

1% Regenwahrscheinlichkeit bedeutet nicht, dass es nicht trotzdem aus Kübeln regnen kann…

. . . → weiterlesen: 12.7. Börln nach Machern (28,2 km)

11.7. Strehla nach Börln (24,1 km)

Heute mal wieder ein Heinz Erhardt-Tag

. . . → weiterlesen: 11.7. Strehla nach Börln (24,1 km)

10.7. Großenhain nach Strehla (29,1 km)

Es regnet, Gott segnet, die Erde wird nass…

. . . → weiterlesen: 10.7. Großenhain nach Strehla (29,1 km)

9.7. Tauscha nach Großenhain (24,1 km)

Nur weil man es sieht, ist es nicht unbedingt nah…

. . . → weiterlesen: 9.7. Tauscha nach Großenhain (24,1 km)

8.7. Kamenz nach Tauscha (26,4 km)

Nachdem ich die Stadt verlassen hatte, ging der Weg den Hutberg rauf: kaum 9:00 und schon am schwitzen😂

. . . → weiterlesen: 8.7. Kamenz nach Tauscha (26,4 km)

7.7. Crostwitz nach Kamenz (17,3 km)

Silvana ist heute morgen schon sehr früh los und somit haben sich unsere Wege getrennt. Buen Camino, Silvana!

. . . → weiterlesen: 7.7. Crostwitz nach Kamenz (17,3 km)

6.7. Kumschütz nach Crostwitz (26,8 km)

Nach dem guten Frühstück sind wir gemeinsam Richtung Kupschütz aufgebrochen, um dort wieder auf den Jakobsweg zu stossen.

. . . → weiterlesen: 6.7. Kumschütz nach Crostwitz (26,8 km)

5.7. Arnsdorf nach Kumschütz (26,8 km)

Nach einer, durch mich selbst unruhigen Nacht um 6:00 aufgestanden, gefrühstückt und dann um kurz nach sieben aufgebrochen.

. . . → weiterlesen: 5.7. Arnsdorf nach Kumschütz (26,8 km)