Markiert: Flughafen

27.5.2008 Heimreise

Um 6:24 werde ich wach – eine Minute vor meinem Wecker – perfektes Timing. Der Rucksack ist schon gepackt, also nur noch ein Croissant (am Abend gekauft) futtern, Zähne putzen und den Rucksack verschnüren. Ich habe ihn in einen stabilen Müllsack gepackt und mit meiner Wäscheleine umwickelt. Das hat auf dem Hinflug schon prima geklappt. Dann zum Taxistand und ab zum Flughafen. Es hätte auch irgendwelche Busse vom Busbahnhof aus gegeben – aber das war...

3.5.2008 Anreise nach St. Jean-Pied-de-Port

Nach kurzer Verabschiedung von der Familie hat Alex mich pünktlich zum Flughafen nach Frankfurt-Hahn gebracht. Dort gab es noch einen „Cafe con Leche“ – dann einchecken – kein Problem. Dort in der Warteschlange schon die ersten Pilger kennengelernt – lauter nette Leute. Der Flug mit RyanAir war unspektakulär – eine normale Boing 737, zu Fuss vom Gate zum Flugzeug – ansonsten alles wie mit den „normalen“ Fluggesellschaften. Von Biarritz dann mit dem Bus nach Bayonne...

Noch 2 Tage…

In 2 Tagen geht es los – Samstag um 5:00 werde ich abgeholt und ein Freund fährt mich zum Flughafen – Danke dafür! Der Rucksack ist gepackt, die Checkliste ist erledigt. Alle Dokumente liegen bereit, die Pilgerführer warten auf ihren Einsatz, die Füße tun noch immer weh, wenn ich die Einlagen trage… 🙁 Aber ich freu mich! Und so sehe ich VOR dem ganzen Kram aus: