Heimkino Teil 2: Teufel Columa 300 M

Die neuen Boxen sind auch angekommen: 5 Pakete warteten im Wohnzimmer auf mich 😉

Hier gibt es das zu Kaufen

ich habe allerdings direkt bei Teufel gekauft.

Der Subwoofer ist größer als erwartet – ich hätte natürlich die Spezifikation genauer anschauen und die Größe abmessen können – aber er hat richtig „WUMMS“… Die Satelliten und der Center sind klein und unauffällig. Die hinteren Säulen passen perfekt hinter das Sofa in die Ecken. Optisch also schon mal richtig gewählt! WAF ist auch gut… 😉

Der Klang der Boxen ist anders als der der alten Lautsprechern (klar, wäre ja auch komisch sonst).

  • Bässe: sind super! Wenn die Hubschrauber von Avatar um einen rum fliegen, wackelt nicht nur der Dschungel, sondern auch die Hosenbeine…
  • Höhen: klar und schön
  • Mitten: hier  fehlt den Boxen das Volumen ein wenig – zumindest ist das der Eindruck im Moment.

Ich werde nun noch mal eine richtige Messung machen und dann mal hören, wie der Klang wird. Auch mit den Parametern (Grenzfrequenzen usw.) muss ich noch etwas experimentieren. Evtl. wird der Klang dann noch fülliger…

Von einem Arbeitskollegen habe ich noch den Hinweis auf eins Mess-Software (REW) bekommen. Die werde ich mal ausprobieren, um die Klangverteilung im Raum zu messen – ich werde da keine Wissenschaft draus machen, aber vielleicht sieht man dort noch etwas mehr.

Daß man für den Preis keine HiFi-Extrem-Referenz-Boxen erwarten kann, ist klar.

Fazit bisher: Die Boxen sind ihr Geld wert – die Investition war richtig!