Training…

Und natürlich war ich am Samstag nicht laufen, sondern hab faul am Rechner gesessen. Aber morgen ist ja auch noch ein Tag – obwohl es Ostern ist – mal sehen… 😉

Im Moment machen mir meine Knie etwas Sorgen, da sie nach der letzten Wanderung doch noch ziemlich lange weh getan haben. Aber ich gehe auch immer noch zu schnell und hab noch keinen guten Rhythmus gefunden. Aber dafür hab ich ja noch 41 Tage Zeit – dann geht’s los!

Ich schwanke immer noch hin und her, ob ich am Anreisetag noch die erste Etappe bis Honto machen soll, um die 26km nicht an einem Stück laufen zu müssen. Ich werde aber nicht vor 16:30 / 17:00 in St. Jean sein – also ist es wahrscheinlich sinnvoller, dort zu übernachten und am Sonntag dann das ganz Stück zu laufen – anstatt nach der Anreise noch laufen zu müssen. Es soll ja nicht in Stress ausarten…

Das könnte Dich auch interessieren …