Wenn wir die Einzigen im Universum sein sollten, wäre das eine ziemliche Platzverschwendung. — Contact, 1997

Drei Wochen – und den Axolotl geht es gut!

So, die ersten drei Wochen sind um – und zum Glück scheinen wir es halbwegs richtig anzufangen – allen Bewohnern im geht es gut.

Es gibt auch ein kleines Video zu unseren Axos:

 

Und  wir haben sogar schon Nachwuchs bekommen, auch wenn ich nicht weiss, was genau das ist und woher es kommt:

Ich vermute, nach Bildersuche in Google, dass es sich um eine Blasenschnecke handelt. Sie hat sich in die Ecke hinter den Filter geflüchtet und ist dort vor den Axos sicher :-)

Und dann haben wir an den Scheiben so kleine weisse Punkte (2-3 mm), die sich bewegen. Auch da weiss ich noch nicht, was es sein könnte, ich tippe hier auch auf eine Schneckenart, evtl. eine Mützenschnecke? Fotos gibts leider davon nicht, da die zu klein sind für meine Kamera :-(

 

Leave a Reply

  

  

  

Please copy the string 2Y91v8 to the field below: